Suivez-nous
 
 

Juventus: Gianluigi Buffon verlässt den Verein

Publié

le

Nun 40 Jahre alt hat sich Gianluigi Buffon entschiedenseinen Herzensklub Juventus Turin zu verlassen, wo er seit 2001 spielte. Der Torhüter will seine Karriere jedoch weiterführen.

Gianluigi Buffon quitte la Juventus de Turin

@Ouest-France

Der italienische Torhüter wird nicht in den Ruhestand treten, sondern Juventus Turin verlassen. Letzterer gab er bei einer Pressekonferenz bekannt, nachdem er sich in 2001 von Parma dem Fussballklub angeschlossen hatte. Gianluigi Buffon ist noch heute der teuerste Torhüter der Geschichte, nachdem die „Alte Dame“ die Summe von 53 Millionen Euro bezahlt hat. So spielt die Fußballlegende am kommenden Samstag um 15 Uhr gegen Hellas Verona unter dem Trikot „Bianco-neri“. Der Fussballverein hatte versucht seine Ikone zu behalten, indem er ihm einen Vorschlag für eine Umstimmung anbot, aber andere Vereine wollen ihn immer noch als Torwart rekrutieren. Seine Entscheidung sollte in ein paar Tagen getroffen werden.

 « Bis vor ein paar Wochen war ich sicher, dass ich aufhören wollte zu spielen, aber neue Vorschläge kamen für auf und neben dem Spielfeld », sagte die italienische Legende.

Nach 369 Auftritten in der Serie A zählt der Weltmeisterdie meisten Auftritte beim italienischen Meister.

Atlético Madrid

Atlético Madrid: Diego Godin begehrt von Juventus

Publié

le

Par

Juventus arbeitet bereits an seinem Transfermarkt für die nächste Saison. Der Verteidiger von Atletico Madrid, Diego Godin, ist im Visier der Bianconeris.

Diego Godin plaît à la Juventus

FOX Sports Asia

Nachdem Gianluigi Buffon vor einigen Tagen seine Abreise angekündigt hatte, konnte Mehdi Benatia auch Juventus verlassen, da er seit einigen Tagen von Olympique Marseille begehrt wird. Nach Angaben der italienischen Presse hatte die Alte Dame Gespräche mit dem uruguayischen Verteidiger aufgenommen, die bis 2019 mit seinem Club unter Vertrag.

standen. Letzterer hat seinen Vertrag immer noch nicht verlängert, aber der Club Manzanares sollte ihm sehr schnell ein Angebot machen, um seinen Schlüsselspieler zu behalten. Diego Godin hat nicht über seine Zukunft gesprochen und sollte sich darüber vor dem Start zur bevorstehenden WM erklären.

Lire l'article
 
 

Tendance

 
1 654 JEUNES EN LIGNE
Pause Fun Pause People Pause Sport Pause Foot Foot Espagnol Food Powa Zone Actu JeuxVideo.lol Breakflip My Bad Hebdo Ciné Hebdo Tech